Wie man den Kühlschrank vor dem Urlaub reinigt

null

So wichtig ist ein hygienisch sauberer Kühlschrank

Die Reinigung des Kühlschranks ist eine wichtige Aufgabe, die regelmäßig erledigt werden muss, vor allem bevor man in den Urlaub fährt und länger nicht zu Hause ist. Abgelaufene oder im Kühlschrank vergessene Lebensmittel können tatsächlich ein Gesundheitsrisiko darstellen. Wussten Sie, dass ein Quadratzentimeter Kühlschrank mit mehr als 8000 Bakterien besiedelt sein kann? Viele davon sind nicht gefährlich, aber einige können eine Lebensmittelvergiftung verursachen. Wenn man die richtige Vorbereitung trifft, kann die Reinigung des Kühlschranks in sehr kurzer Zeit, aber mit einer gewissen Regelmäßigkeit durchgeführt werden. Wir haben einfache Vorschläge für die perfekte und einfache Reinigung für Sie zusammengestellt.

Erster Schritt: Säubern

Ziehen Sie zunächst den Stecker und holen Sie alles aus dem Kühlschrank. Das Saubermachen geht dann viel einfacher. Mit Sicherheit finden Sie abgelaufene Lebensmittel, die Sie in der hintersten Ecke vergessen haben. Wenn Sie den Kühlschrank ausräumen, können Sie mit den Resten, die noch nicht abgelaufen sind, ein leckeres Gericht zaubern und somit Abfall reduzieren. Wenn der Kühlschrank leer ist, nehmen Sie einfach die Schubladen und Ablageflächen heraus, um sie einzuweichen oder in der Spülmaschine zu spülen. Jetzt, da Ihr Kühlschrank ganz leer ist, können Sie mit der Reinigung der Innenflächen fortfahren. Alles, was Sie brauchen, sind Gummihandschuhe, und Sie können zwischen Spülmittel oder natürlicheren Produkten wie Essig, Zitronensaft, Natron oder Kernseife auswählen. 

Geschirrspülmittel

Verwenden Sie einfach einen weichen Schwamm und Spülmittel, um das Innere Ihres Kühlschranks und die Dichtungen zu reinigen (diese bitte nicht vergessen), dann mit klarem Wasser nachwischen und gründlich abtrocknen.

Essig

Essig ist eines der bekanntesten natürlichen Reinigungsmittel für zu Hause. Er eignet sich nicht nur zum Reinigen und Entfetten von Oberflächen, sondern auch zum Desinfizieren und zur Beseitigung von Bakterien. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, etwas Essig ins Wasser zu geben und damit und mit einem weichen Schwammtuch das Kühlschrankinnere zu reinigen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie reinen Essig verwenden. Vergessen Sie nicht, die Flächen nach der Reinigung gut abzutrocknen.

Zitrone

Hier sind wir bei einem weiteren natürlichen Hausmittel. Zitronensäure ist ein unglaubliches natürliches Desinfektionsmittel und eignet sich hervorragend zur Beseitigung schlechter Gerüche. Neben Essig können Sie auch eine Mischung aus Wasser und Zitronensaft herstellen und damit Ihren Kühlschrank reinigen.

Natron

Die Mischung aus Natron und Wasser ist ideal für die Reinigung aller Arten von Oberflächen, auch des Kühlschranks. Mit der Dosierung von Wasser und Natron können Sie die Konsistenz der Lauge bestimmen. Eine dichtere Konsistenz ist ideal für schwierige Flecken und zur Beseitigung von Schimmel.

Kernseife

Kernseife ist ein gutes Wasch- und Reinigungsmittel und hat einen guten Duft. Zum Reinigen des Kühlschranks einige Flocken der Seife in heißem Wasser auflösen und schon ist sie einsatzbereit.

Damit der Kühlschrank immer sauber und ordentlich bleibt, müssen die Lebensmittel sorgfältig und in gutem Zustand gelagert werden. Der H-FRIDGE Range ist dank der Kühlzone und des Gemüsefachs mit Teleskopschienen die beste Wahl, damit Obst und Gemüse lange frisch bleiben. Entdecken Sie das gesamte Sortiment von Hoover.

Siehe auch

Newsletter