Haustiere und Reinigung: Wie desinfiziere ich das Katzenkörbchen?

null

Für alle Besitzer von Haustieren zählen die Katze als echtes Familienmitglied, das eine besondere Pflege und Aufmerksamkeit verdient. Eine regelmäßige Reinigung des Körbchens trägt nicht nur zum Wohlbefinden des Tieres bei, sondern von einer hygienisch sauberen Umgebung, profitiert auch die ganze Familie. Hier finden Sie nützliche Tipps, wie Sie das Körbchen gründlich und richtig desinfizieren

Das Körbchen: Für Katzen ein gemütliches Eckchen, in das sie sich zurückziehen können und den größten Teil des Tages verbringen. Ein eigener kleiner Raum also, der genau wie der Rest des Hauses Hygiene und Sauberkeit braucht.

Die Reinigung des Körbchens bedeutet, sich um das Wohlbefinden unseres vierbeinigen Freundes zu kümmern, aber auch für eine gesunde Umgebung für die ganze Familie zu sorgen. Staub und Schmutz, die sich unter den Pfoten ansammeln, setzen sich nicht nur im Körbchen ab, sondern auch im ganzen Haus, was zur Verbreitung von Bakterien und Mikroben führt. Ganz zu schweigen von verlorenen Tierhaaren, die sich rasend schnell im ganzen Haus verteilen.

Informieren Sie sich daher über alle grundlegenden Schritte für eine gründliche Säuberung des Körbchens.

So reinigen Sie das Körbchen Ihres Haustiers: Nützliche Tipps für die Reinigung aller Arten von Materialien

Nicht alle Haustierkörbchen sind gleich: Wie wird es hygienisch sauber desinfiziert, wenn es nicht aus Stoff ist und nicht gewaschen werden kann? Wenn das Körbchen Ihres Haustiers aus Metall, Kunststoff oder Korbgeflecht ist, müssen Sie die einzelnen Teile zunächst voneinander trennen, um sie richtig desinfizieren zu können.

  • Kunststoff: Für Bauteile aus Kunststoff empfiehlt es sich, zur Reinigung ein weiches Tuch zu verwenden, das mit einer Lösung aus warmem Wasser und Mehrzweckreiniger und Desinfektionsmittel angefeuchtet ist.
  • Metall: In diesem Fall sollte das Körbchen nicht feucht mit Wasser gereinigt werden, um Rostbildung zu verhindern. Nehmen Sie stattdessen Reinigungsmittel, die für die Art des Materials geeignet sind.
  • Korbweide: Auch hier ist es am besten, sparsam mit Wasser umzugehen und stattdessen ein leicht feuchtes Tuch mit mildem Reinigungsmittel zu verwenden.

So reinigen Sie ein Körbchen aus Textil

Die meisten Haustierkörbchen bestehen aus weichen Kissen mit abziehbaren Bezügen, die regelmäßig gewaschen und desinfiziert werden müssen, indem man einige grundlegende Schritte befolgt.

Erster Schritt: Absaugen

Für eine hygienische Reinigung eines Körbchens aus Stoff empfiehlt es sich, es vor dem Waschen gründlich abzusaugen. Mit einem leistungsstarken Staubsauger saugen sie Tierhaare und Staub auch von der Stelle am Boden, auf dem das Körbchen steht. Um dem Geruch von Haustieren zu Leibe zu rücken, gibt es das Staubsaugergranulat von Care+Protect. So verteilt sich während des Saugens ein angenehmer Duft in der ganzen Wohnung (dieser ist zu 100 % natürlich und unschädlich für unsere Vierbeiner).

Für eine gründlichere Reinigung ist es außerdem ratsam, das Staubsaugen durch einen zusätzlichen Schritt zu intensivieren: Mit dem Hoover H-HANDY 700 saugen Sie Staub und Tierhaare selbst aus den schmalsten Falten des Polsterstoffs. Sein Zubehör speziell für Haustiere enthält auch eine Mini-Turbobürste, die ideal ist, um versteckte Haare und Allergene zu entfernen.

Zweiter Schritt: Waschen 

Jetzt können die Kissen des Körbchens abgezogen und gewaschen werden.

Nachdem Sie die Waschanleitung gelesen haben, können Sie die Bezüge in die Waschmaschine geben, wobei Sie darauf achten sollten, diese von der Wäsche und Kleidung der Familie getrennt zu waschen. Bei hartnäckigen Flecken der Bezüge ist es sinnvoll, eine Vorwäsche durchzuführen und geeignete Fleckenentferner anzuwenden, die keine schädlichen Bestandteile für Tiere enthalten. Für eine tiefgründige Desinfektion können die Innenkissen auch mit der Hand gewaschen oder - wenn das Material es zulässt - wie jedes andere Kissen in die Waschmaschine gegeben werden.

Verlassen Sie sich für eine optimale Desinfektion des Haustierkörbchens auf die besten Geräte: Mit der Waschmaschine H-WASH 550 von Hoover können Sie Kissenbezüge mit dem Programm Allergy Care Pro waschen, das eine gründliche Desinfektion mit maximaler Hygiene verbindet und bis zu 99,9 % der Milben beseitigt. Dank der 3+1 Sachets von Care+Protect, die Kalkschutz und Entfettung kombinieren, können Sie Ihre Waschmaschine desinfizieren und in perfektem Funktionszustand halten.

Mit diesen kleinen Tipps wird das Körbchen Ihrer Katze perfekt sauber und gut duftend. Sie werden sehen, auch Ihr vierbeiniger Freund wird es Ihnen danken!

Siehe auch

Newsletter