Weshalb neue Kleider vor dem tragen gewaschen werden sollten

null

Ein neues Outfit bedeutet nicht, dass Sie es gleich anziehen können

Sie waren shoppen und haben sich ein paar wirklich tolle Teile gekauft. Jetzt können Sie es nicht erwarten, mit den neuen Klamotten auszugehen. Aber haben Sie sie auch gewaschen?

Viele glauben, dass man neue Kleider auch direkt anziehen kann. Dies ist aber keine gute Idee. Wir zeigen Ihnen warum.

Denken Sie an die Färbstoffe

Viele Textilien sind heute aus synthetischen Fasern wie Polyester und Acryl, die mit Azo-Anilinfarbstoffen gefärbt werden. Manchmal kann überschüssige Farbe vom Stoff auf die Haut übergehen werden, weshalb sie austrocknen und jucken und im schlimmsten Fall sogar mit einem Ausschlag reagieren kann. Deshalb sollten Sie Ihre neue Kleidung vor dem Anziehen zuerst waschen.

Bedenken Sie, dass Sie die Kleider nicht als erster anprobiert haben

Beim Shoppen denken Sie vielleicht, dass dieses Teil vor Ihnen nur wenige Menschen anprobiert haben. Es kann theoretisch aber auch sein, dass das Kleidungsstück schon viel mehr Leute angehabt haben, als sie denken. Außerdem liegt die Ware in Regalen aus, sodass sie von jedermann berührt oder nach dem Kauf zurückgegeben werden kann. Dies hängt natürlich von verschiedenen Faktoren wie der Größe des Geschäfts und der Geschwindigkeit des Umschlags ab. Aber möchten Sie wirklich hautnah mit all diesen Keimen und Bakterien in Berührung kommen?

Entfernen Sie chemische Überreste

Textilien werden oft mit chemischen Substanzen wie Farbe oder Texturen behandelt. Damit auf langen Transportwegen in feuchten Containern kein Schimmel entsteht, werden die Textilien zusätzlich häufig mit Harnstoff-Formaldehyd behandelt. Diese Chemikalien sind zwar nicht sehr gefährlich, können aber auf empfindlicher Haut an solchen Stellen Ausschläge erzeugen, die häufig mit dem Kleidungsstück in Kontakt kommen, wie beispielsweise Armbeuge, Kragen, Manschetten, Hosenbund und Hüften.

Wenn Sie dies gelesen haben, haben Sie bestimmt Lust bekommen, Ihre neuen Sachen mit einem guten Hygienespüler zu waschen. Machen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen. Die H-WASH 500 von Hoover verfügt über ein spezielles Hygienewaschprogramm, das Allergene und Bakterien entfernt. Die Waschtemperatur wird für längere Zeit auf 60°C erhöht und der Spülgang am Ende wird verlängert, sodass eine optimale Hygiene und Pflege Ihrer Kleidung gewährleistet werden kann. Lernen Sie das gesamte Produktsortiment kennen.

Siehe auch

Newsletter