So desinfizieren sie die Stofftiere ihrer Kinder

null

Sicheres Spielzeug

Kinder hängen sehr an ihren Spielsachen. Ihre ständigen Begleiter kommen gründlich mit Schmutz, Keimen, Allergenen und Dreck in Berührung. Wenn Sie sich nicht mehr daran erinnern, wann Sie das letzte Mal die Spielsachen Ihrer Kinder gewaschen und gesäubert haben, dann sollten Sie dies möglichst bald nachholen. Dieser kleine Leitfaden hilft Ihnen dabei, heiß geliebte Stofftiere zu desinfizieren und keimfrei zu machen.

Waschanleitung prüfen

Die Maschinenwäsche des Spielzeugs ist immer die beste Option, da sie Keime und Bakterien besser abtötet als eine Handwäsche. Nicht alle Stofftiere können jedoch in die Waschmaschine gesteckt werden, z. B. wenn sie Plastikkügelchen oder Watte enthalten. Entfernen Sie nach Möglichkeit nicht das Waschetikett des Spielzeugs oder bewahren Sie es zum Nachlesen auf. Bei einigen Waschmaschinenmodellen können Sie ein Foto vom Etikett machen und es in der dazugehörigen App speichern. So können Sie darauf zugreifen, wenn das Stofftier gewaschen werden soll.

Bereiten Sie es für die Wäsche vor

Zunächst empfehlen wir, das Stofftier vor der Wäsche abzusaugen und schwierige Flecken vorzubehandeln. Legen Sie es in einen Wäschebeutel, um es während der Wäsche zu schützen. Wenn verfügbar, verwenden Sie das Hygieneprogramm Ihrer Waschmaschine, um sicherzustellen, dass alle Keime abgetötet werden. Andernfalls können Sie einen Schonwaschgang wählen und zusätzlich zum normalen Waschpulver ein Desinfektionsmittel einfüllen.

Das Trocknen

Was die Trocknung betrifft, so können Sie das Spielzeug je nach Beschaffenheit entweder an der Luft oder im Wäschetrockner trocknen. Wenn das Stofftier Ihres Kindes besonders empfindlich ist, können Sie es in ein sauberes weißes Handtuch einrollen, um die Feuchtigkeit auszudrücken und es dann mit Wäscheklammern zum Trocknen aufhängen. Wenn das Stofftier schneller fertig sein soll, können Sie es bei niedriger Temperatur im Trockner trocknen. Dabei wird Kunstfell nicht beschädigt.

Bei einer umfassenden Desinfektion ist die H-WASH 500 der perfekte Begleiter. Durch die Erhöhung der Waschtemperatur auf bis zu 60°C und eine verlängerte Spülphase bietet sie einen hervorragenden Hygienewaschgang, bei dem Allergene und Bakterien aus der Wäsche entfernt werden.

Siehe auch

Newsletter