Fünf Aromaöle für Ihr Wohlbefinden

null

Gesundheit und Wohlbefinden werden angekurbelt

Wenn wir viel Zeit zu Hause verbringen, ist eine saubere Raumluft, die noch dazu gut duftet, wichtig für unsere Gesundheit. Aromaöle können viel dazu beitragen: Sie helfen beim Kampf gegen Luftverschmutzung im Raum, haben aber auch therapeutische Eigenschaften, die eine entspannende Atmosphäre schaffen.

Dies sind einige unserer Lieblingsdüfte:

Lavendel

Das aus Lavendelblüten gewonnene Aromaöl gehört zu den bekanntesten ätherischen Ölen. Es hat ein frisches und blumiges Aroma und wird oft in der Aromatherapie oder als Badesalz verwendet, da es sowohl das körperliche, als auch das geistige Wohlbefinden steigert und Stress und Ängste reduziert. Mischen Sie pures Lavendelöl mit etwas Wasser, und sprühen Sie es auf Stoffe wie beispielsweise Kopfkissenbezüge. Dies kann Ihnen dabei helfen, einzuschlafen oder Sie nehmen kurz vor dem Schlafengehen ein entspannendes warmes Bad mit einigen Tropfen Lavendelöl.

Eukalyptus

Dieses ätherische Öl ist perfekt für den Winter geeignet, da seine antibakteriellen und antiseptischen Eigenschaften Erkältungs- und Grippesymptome bekämpfen. Es stimuliert außerdem das Immunsystem und hilft bei Atemwegserkrankungen. Geben Sie einige Tropfen ätherisches Eukalyptusöl in einer Schüssel mit heißem Wasser, und atmen Sie die heiße Luft einige Minuten lang ein. Dies beruhigt die Schleimhäute und befreit die Atemwege.

Kamille

Kamillenblüten sind für ihre beruhigenden Eigenschaften und angenehm milden Duft bekannt. Kamille beruhigt Körper und Seele, kann aber auch bei Einschlafproblemen oder Ängsten helfen. Wenn Sie sich ruhelos oder abgeschlagen fühlen, ist dies einen guter Stimmungssaufheller. Auch bei Hautproblemen, wie Ekzemen oder Dermatitis, ist Kamille ein wirksamer Helfer.

Bergamotte

Bergamotte ist eine Zitrusfrucht mit sehr markantem Duft. Das ätherische Öl wird aus der Fruchtschale gewonnen und seine Verwendung ist in der Aromatherapie weit verbreitet. Seine beruhigenden Eigenschaften reduzieren Stress und Angstgefühle und tragen dazu bei, dass zentrale Nervensystem zu entspannen. 

Weihrauch

Weihrauch ist etwas teurer als die anderen Aromaöle, seinen Preis aber durchaus wert. Sein Aroma ist warm und würzig und es wird für gewöhnlich beim Yoga oder bei der Meditation verwendet, da es die Konzentration steigert und den Geist beruhigt. Diese Merkmale unterstützen auch die Behandlung von psychischen Problemen wie Angststörungen und Panikattacken.

All diese Duftöle können in Luftreiniger gefüllt werden, sodass ihre Reinigungsfunktionen mit einer entspannenden Aromatherapie und einer gesunden Raumumgebung kombiniert werden. Zum H-PURIFIER von Hoover gehört eine komplette Kollektion von ätherischen Ölen namens H-ESSENCE, und über die hOn-App können Sie die Intensität der Luftreinigung und das Duftaroma für ein individuelles Raumklima auswählen.

Siehe auch

Newsletter