Spring cleaning: the ultimate guide

null

Viel Spaß beim Frühjahrsputz!

Endlich erwacht die Welt aus Ihrem Winterschlaf! Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen ist es Zeit für eine umfassende Grundreinigung des Hauses, damit der Frühling einziehen kann.

Der Frühjahrsputz ist mit viel Aufwand verbunden, aber er ist auch eine gute Gelegenheit, die Räume aufzuräumen, zu entrümpeln und zu säubern, die wir den Rest des Jahres vernachlässigen. Das Ergebnis ist es auf jeden Fall wert. Die Wohnräume sehen nicht nur viel besser aus, sondern es lebt sich in ihnen auch gesünder.

Hier sind unsere Tipps, um Ihren Frühjahrsputz einfach und gründlich zu erledigen.

Machen Sie einen Plan

Der erste Schritt für eine gute Grundreinigung ist eine sorgfältige Planung. Wenn Sie sich einen Überblick verschaffen, fällt es Ihnen leichter, alles zu erledigen und Sie vermeiden Ablenkungen durch weniger wichtige Aufgaben. Beginnen wir mit dem Setzen von Prioritäten: Machen Sie eine Liste mit dem, was unbedingt gemacht werden muss und was Sie gerne sonst noch erledigen würden. Sie können auch eine Checkliste mit den verschiedenen Aufgaben für jedes Zimmer erstellen. Auf diese Weise haben Sie alles unter Kontrolle und riskieren nicht, dass irgendetwas übersehen wird.

Nehmen Sie Kartons zum Ausrangieren

Wenn Sie durch das ganze Haus gehen, nehmen Sie sich ein paar Kartons oder Müllsäcke mit in jedes Zimmer und legen Sie nicht mehr gebrauchte Dinge hinein. Wir empfehlen getrennte Kisten für Dinge, die Sie verschenken möchten, eine für Müll und eine für Gegenstände, die in ein anderes Zimmer gehören.

Wählen Sie den richtigen Haushaltshelfer

Wenn Sie für jede Reinigungsaufgabe das richtige Gerät verwenden, wird der Frühjahrsputz leichter und auch gründlicher. Reinigungszubehör mit mehreren Funktionen ist immer zu empfehlen, da er nur wenig Platz wegnimmt. Zum Beispiel können Mikrofasertücher zum Abstauben und Reinigen fast aller Oberflächen verwendet werden und sind anschließend leicht zu reinigen. Ein weiterer guter Helfer ist ein 2-in-1-Staubsauger. Er ermöglicht es Ihnen, die Reinigungszeit zu reduzieren, da er gleichzeitig saugt und putzt. Er entfernt Staub und Schmutz und desinfiziert Flächen in der Hälfte der Zeit wie herkömmliche Staubsauger.

Haben Sie Spaß dabei

Der Frühjahrsputz muss nicht unbedingt eine langweilige und anstrengende Tätigkeit sein. Sie können die ganze Familie einbeziehen und die Kinder bei kleinen Aufgaben wie Staub wischen oder Betten machen helfen lassen. So geht alles schneller und jeder im Haus wird sich bewusst, was es bedeutet, es das ganze Jahr über aufgeräumt und sauber zu halten.

Mit dem Hoover H-FREE 500 HYDRO PLUS bekommen Sie das ganze Haus in der Hälfte der Zeit perfekt sauber. Mit der Hydro H-LAB 2in1-Düse saugt und wischt er gleichzeitig und sorgt so für eine Tiefenreinigung aller Arten von Böden. 

Sie können den Frühjahrsputz in nur vier Schritten erledigen: Beginnen Sie mit dem Staubwischen der oberen Flächen wie Regalböden und saugen Sie dann die Teppiche. Füllen Sie den Wassertank mit Wasser sowie Putzmittel und saugen und putzen Sie Fußböden gleichzeitig mit dem Hydro Roller.

Siehe auch

Newsletter