Mit diesen einfachen tipps vermeiden sie lebensmittelabfälle

null

Der Prozentsatz der weltweiten Lebensmittelabfälle ist besorgniserregend hoch und darf nicht weiter ignoriert werden. Laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) wird ein Drittel der weltweiten Lebensmittel entsorgt, bevor sie den Verbraucher überhaupt erreichen. Bei den Verbrauchern wiederum landen pro Jahr 146 kg Lebensmittel pro Kopf im Müll. Diese Zahlen sind natürlich von Land zu Land verschieden, die Situation ist jedoch grundsätzlich beunruhigend.

 

Dies sind einige einfache Tricks, wie Sie die Lebensmittelabfälle in Ihrer Küche weitestgehend vermeiden, sodass Sie dazu beitragen können, die Ressourcen unserer Erde zu schonen. Um dazu beizutragen und zu verhindern, dass Ihre Einkäufe vorzeitig im Müll enden, folgen Sie einfach diesen Tipps.

 

  • Überreifes Obst und Gemüse können Sie im Mixer pürieren oder zu Smoothies und Shakes verarbeiten, sodass nichts weggeworfen werden muss. Suppen und Smoothies sind außerdem nicht nur gesunde Vitamin- und Ballaststoffquellen, mit ihrer Zubereitung kann zu viel gekauftes Gemüse aufgebraucht werden.
  • Eine weitere Möglichkeit, um die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern und Abfälle zu vermeiden, ist ihre Vakuumierung. Im Vakuum verpacktes Essen hält bis zu fünfmal länger, als auf herkömmlicher Weise konservierte Lebensmittel.
  • Wenn etwas übrig bleibt, versuchen Sie diese Reste in neue Gerichte zu integrieren. Eintöpfe, Suppen und Aufläufe sind perfekt geeignet, um übrig gebliebene Beilagen von anderen Gerichten weiterzuverwenden.
  • Machen Sie sich eine Einkaufsliste für die nächsten Tage und behalten Sie Ihre Einkäufe im Auge.

 

Siehe auch

Newsletter