Leichte vegetarische rezepte für weihnachten

null

Gibt es wirklich leichte Gerichte für die Weihnachtstage? Ja, die gibt es! Auch mit Gemüse kann man ein gesundes und köstliches Menü zaubern, dass den traditionellen Weihnachtsgeschmack hat, den wir alle so lieben. Hier sind einige Rezepte, die Hoover für ein gesundes Weihnachtsessen ausgesucht hat und Sie müssen nicht auf den köstlichen Geschmack verzichtet.

Quiche mit Pilzen und Pinienkernen

Eine leckere Vorspeise, die den erdigen Geschmack der Pilze mit cremigem Käse und knusprigen Pinienkernen kombiniert. Zunächst die Pilze mit Zwiebeln in Butter anbraten. In einer Schüssel die Eier mit dem Quark und Grieß zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Die Pilze dazugeben und den Teig in Muffinförmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 40 Minuten lang backen. Abkühlen lassen und mit Pinienkernen servieren.

Süßkartoffeln mit Walnüssen

Eine Beilage, die durch ihren angenehm süßlichen Geschmack überrascht. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Süßkartoffeln in Salzwasser etwa 20 Minuten weich kochen. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform schichten. Getrennt den Orangensaft mit Ahornsirup aufschlagen, salzen und pfeffern. Zusammen mit den gehackten Walnüssen über den Auflauf geben und bei 200 °C (180 °C bei Umluft) backen.

Gefüllter Wirsing

Zunächst den Wirsing einige Minuten in Salzwasser blanchieren, dann abgießen und Blätter vorsichtig auseinander fächern. Für die Füllung die Kartoffeln kochen und mit einer Gabel zerdrücken. Eier und geriebenen Käse dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Füllung in die Mitte des Wirsings geben und den Rest zwischen den Blättern verteilen. Den gefüllten Wirsing mit Küchengarn zusammenbinden und etwa 25 Minuten bei 180 °C backen.

Siehe auch

Newsletter