7 innovative lösungen für eine bessere konservierung von lebensmitteln und eine gesündere lebensweise

Nach einem langen Arbeitstag hat man nur selten Lust, noch lange zu kochen und holt sich lieber etwas zum Mitnehmen. Durch den intelligenten Einsatz von Kühl- und Gefrierschrank ist es jedoch möglich, schnell eine leckere Mahlzeit auf den Tisch zu bekommen, ohne auf gesunde und ausgewogene Ernährung zu verzichten.

Dies sind einige Tipps, wie Sie die Vorteile Ihres Kühl- und Gefrierschranks optimal nutzen können.

 

1. KOCHEN SIE MEHRERE PORTIONEN VOR

Wer sich angewöhnt, die doppelte Menge zu kochen und eine Portion einzufrieren schont den Geldbeutel und nutzt die Kapazität seiner Haushaltsgeräte optimal aus. Sei es Curry oder Quinoa, jedes Mal, wenn Sie nicht wissen, was Sie kochen sollen oder keine Zeit haben, holen Sie sich einfach ein gesundes und bereits fertiges Gericht aus dem Gefrierfach. Diese Vorgehensweise ist auch ideal für das Mittagessen im Büro geeignet.

 

2. ZUBEREITUNG VON KRÄUTERÖLEN

Mit frischen Kräutern oder Gewürzen können Sie auf kreative Weise aromatisierte Öle zum Kochen oder für den Salat herstellen. Füllen Sie dazu einfach die Kräuter in eine Eiswürfelschale, bedecken Sie sie mit Olivenöl und stellen Sie sie in das Gefrierfach. So haben Sie immer Kräuter- und Gewürzöle zur Hand, mit denen Sie Suppen, Saucen und Dressings verfeinern können.

 

3. WIE LANGE HALTEN LEBENSMITTEL IM KÜHLSCHRANK?

Die Haltbarkeit der Lebensmittel im Kühlschrank hängt davon ab, ob sie bereits zubereitet wurden oder frisch, beziehungsweise roh sind. Rohe Lebensmittel haben eine geringe Haltbarkeit, die bei rohem Fisch maximal zwei Tage und bei Fleisch und Geflügel höchstens drei Tage beträgt. Und was ist mit Sushi? Sushi hält im Kühlschrank maximal einen Tag lang. Gekochtes Gemüse kann zirka zwei Tage, gebratenes und geschmortes Fleisch dahingegen zirka drei Tage aufbewahrt werden. Entgegen der verbreiteten Meinung ist gebratener oder gekochter Fisch, wenn er konstant bei der richtigen Temperatur aufbewahrt wird, auch nach vier Tagen noch genießbar.

 

4. NÄHRWERTE VON OBST UND GEMÜSE OPTIMAL KONSERVIEREN

Frisches Gemüse und Kräuter sollten im Gemüsefach unten im Kühlschrank gelagert werden, wohingegen Obst in einem Behälter mit niedriger Luftfeuchtigkeit am besten hält. Die neuesten Kühlschränke von Hoover verfügen über Technologien, die sich die natürliche Feuchtigkeit von Obst und Gemüse zunutze machen, um im Gemüsefach eine ideale Temperatur aufrechtzuerhalten. Dadurch bleiben Vitamine und Nährwerte von Lebensmitteln erhalten.

 

NÄHRWERTE VON OBST UND GEMÜSE OPTIMAL KONSERVIEREN

Lebensmittel sollten nicht in ihrer Originalverpackung eingefroren werden, um Zeit und Platz zu sparen. Packen Sie die Lebensmittel aus und füllen Sie sie in Gefrierbeutel; dies beschleunigt das Auftauen und bietet mehr Platz im Gefrierschrank. Wenn Sie häufig große Mengen an Lebensmitteln einfrieren, sollten Sie den Kauf eines hohen Gefrierschranks oder einer Gefriertruhe erwägen, die mehr Platzbedarf mit dem innovativen Design von Hoover kombinieren.

 

6. WAS KANN WIE LANGE EINGEFOREN WERDEN?

Butter, Margarine und Brot können eingefroren werden und sind bis zu drei Monate lang haltbar. Geriebener Käse ist etwa vier Monate und frische Teigwaren und Waldfrüchte sind etwa sechs Monate lang haltbar. Auch Milch lässt sich einfrieren, sollte jedoch innerhalb eines Monats aufgebraucht werden.

 

7. LEBENSMITTEL, DIE NICHT EINGEFROREN WERDEN DÜRFEN

Rohe und gekochte Eier sowie alle Saucen, die Eier enthalten, wie beispielsweise Mayonnaise, dürfen nicht eingefroren werden. Auch Joghurt, Frisch- und Streichkäse sowie Gemüse mit hohem Wasseranteil wie Salat, Gurken, Sojasprossen und Radieschen sollten nicht eingefroren werden.